HEBRA | | Firmenspiegel | | Firmengeschichte | | Zertifikate | | Werk Sulzbach-Rosenberg | | Werk Nürnberg | | Werk Sípkové | | Impressum |
zur HEBRA Startseite

Datenschutz

métallique © Gautier Willaume - Fotolia.com
HEBRA
Firmenspiegel
Firmengeschichte
Zertifikate
Werk Sulzbach-Rosenberg
Werk Nürnberg
Werk Sipkove
Impressum

EU-Datenschutz-Grundverordnung
Ab dem 25. Mai 2018 gelten die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Mit den Datenschutzhinweisen möchte HEBRA Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte aus dem Datenschutz geben.

Datenschutzerklärung
Ob Sie Kunde, Interessent oder Besucher unserer Webseiten sind, Sie haben ein Recht zu erfahren, wie wir mit Ihren Daten umgehen, die entstehen, wenn Sie unseren Internetauftritt nutzen. Was das im Klartext bedeutet können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

1. Hinweis
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website der HEBRA Maschinen- und Formenbau GmbH – www.hebra.eu (nachfolgend: HEBRA). Seiten dieser Website können Links auf andere Webseiten (Internetauftritte unserer Kooperationspartner oder Kunden) enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie diesen Internetauftritt über einen Link verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzhinweise der neu besuchten Website ebenfalls zu lesen.

Personenbezogene Daten werden bei HEBRA grundsätzlich nur nach den Vorgaben geltender Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nachfolgend können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen dieser Webseite von Ihnen erheben und wie wir diese verwenden. Zudem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

2. Verantwortlicher und Ansprechpartner (Datenschutzbeauftragter) für die Datenverarbeitung bei HEBRA

Alexander Kadyrov
HEBRA Maschinen- und Formenbau GmbH
Castnerstraße 6
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon: 09661-1099-13
E-Mail: alexander.kadyrov@hebragmbh.de


3. Welche personenbezogenen Daten erhebt HEBRA von Ihnen?

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit HEBRA interessieren, sich per E-Mail an uns wenden, erheben wir personenbezogene Daten. Als Interessent oder Kunde (Auftraggeber) sind relevante personenbezogene Daten z.B.:

Ihre Personalien (wie z.B. Firmenname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse und andere).
Daten im Rahmen eines Auftrags (wie z.B. eine Bankverbindung, Steueridentifikationsnummer o.ä.).
Im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt werden von unserem Webserverdienst (kios.sk/en) zudem Daten wie z.B. IP-Adressen und Zuordnungsmerkmale von Endgeräten sowie anonyme Daten zu Ihrem Online-Verhalten kurzfristig erhoben.

Während Ihres Besuchs auf der Website erfasst kios.sk/en durch seine IT-Systeme technische Daten, wie z.B. Informationen über den Internetbrowser, das Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten und den Internetauftritt nutzerfreundlich und bedarfsgerecht zu gestalten. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website öffnen.


4. Verwendung Ihrer Daten

In Zusammenhang mit unserem Internetauftritt ergeben sich verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, die wir auf folgende Weise verwenden:

Wenn Sie sich für einen Auftrag interessieren und dabei in Ihrer E-Mail-Anfrage Angaben zu Ihrer Person machen (wie z.B. Ihren Namen, Anschrift oder E-Mail Adresse), verwenden wir diese Daten nur zur Kommunikation mit Ihnen und zu dem Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten überlassen haben bzw. soweit es zur Beantwortung Ihrer Frage(n), der Erstellung eines Angebotes oder der Durchführung des Auftrages erforderlich ist.

Wenn Sie HEBRA einen Auftrag erteilen, werden wir Ihre Daten nach Bearbeitung Ihres Auftrags noch weiter dazu verwenden, Sie zu den mit Ihnen besprochenen oder anderen Themen zu informieren. Dies gilt nicht, wenn Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen.
Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur – außer in den Fällen wo wir rechtlich dazu verpflichtet sind – wenn Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben.

Ihre Einwilligung ist selbstverständlich freiwillig und Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft telefonisch unter Telefon 09661-1099-13 oder per E-Mail an alexander.kadyrov@hebragmbh.de widerrufen.


5. Rechtsgrundlage für die Erfassung Ihrer Daten

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) DSGVO wird grundsätzlich in Art. 6 DSGVO näher konkretisiert. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist demnach insbesondere rechtmäßig, wenn eine Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung vorliegt, insbesondere eine Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) i. V. m. Art. 7 f. DSGVO oder eine Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Anbahnung und Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Aufträge (Verträge) mit unseren Kunden oder und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin (z.B. Produkt- oder Beratungsanfragen von Interessenten und Kunden) erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Projekt oder Auftrag. Weitere Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den Vertragsunterlagen und unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) entnehmen.

Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages (Projektes) oder vorvertraglicher Maßnahmen hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

- bei notwendigen Dienstleistungen (Rechnungsstellung direkt vom Dienstleister an den HEBRA-Kunden)
- aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. zur telefonischen oder werblichen Ansprache) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs.1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)


6. Welche Aufzeichnungen führt HEBRA und wie können Sie diesen widersprechen?

Zur Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts erstellt unser Dienstleister kios a. s. zu den Seiten von www.hebra.eu Aufzeichnungen. kios a. s. speichert keine IP-Adressen, sondern nur anonyme Daten und ist damit nicht in der Lage, einen Zusammenhang mit Ihrer Person herzustellen. HEBRA erhält lediglich statistische Auswertungen.

Sie haben das Recht, dieser Art von Aufzeichnungen zu widersprechen. Ein Widerspruch bewirkt allerdings, dass wir ab Zeitpunkt des Widerspruchs nicht mehr per E-Mail mit Ihnen in Kontakt bleiben können.

Um der Erstellung und Analyse von Aufzeichnungen durch unseren Partner kios a. s. zu widersprechen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Betreff "Widerspruch Aufzeichnung kios a. s." an: alexander.kadyrov@hebragmbh.de

Rücknahme Widerspruch:

Um einen früheren Widerspruch gegen die Erstellung und Analyse von Aufzeichnungen durch unseren Partner … zurückzunehmen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Betreff "Rücknahme Widerspruch Aufzeichnung kios a. s." an: alexander.kadyrov@hebragmbh.de


7. Wem übergeben wir bei Bedarf Ihre Daten?

Wir leiten Ihre Daten lediglich nur dann an unsere Lieferanten weiter, wenn Sie eine Anfrage an uns senden und wir für Sie ein passendes Angebot erstellen.

8. Speicherzeit Ihrer Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zu Zwecken der Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich. Vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation können zwischen zwei bis zehn Jahre variieren.


9. Ihre Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter Bezug auf den Internetauftritt www.hebra.eu.


10. Umgang mit sozialen Netzwerken

Dieser Internetauftritt enthält keine Social Plugins sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ oder Twitter und auch keine Hyperlinks auf die sozialen Netzwerke. Diese haben damit keine Möglichkeit, Ihre Aktivitäten auf unseren Internetseiten nachzuvollziehen.


11. Verwendung von Cookies

Die HEBRA-Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies werden in Bezug auf die TRACKINGTOOLS genutzt. Meistens sind dies so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Sie können alle Cookies von dieser Webseite jederzeit löschen oder blockieren, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers aktivieren. Eine genaue Anleitung dazu finden im „Hilfe“–Abschnitt Ihres Browser oder unter den folgenden Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Um mehr über Cookies zu erfahren und zu sehen, welche Cookies gespeichert wurden, was deren Inhalt ist und wie sie diese verwalten und löschen können, besuchen Sie www.allaboutcookies.org.?


12. Einwilligung

Einverständniserklärung zur Datennutzung

Wir können effektiver mit Ihnen korrespondieren, wenn Sie uns erlauben, Ihre Daten über das in der Datenschutzerklärung Beschriebene hinaus zu nutzen. Eine entsprechende Einverständniserklärung können Sie uns per E-Mail an alexander.kadyrov@hebragmbh.de zusenden.


13. Sicherheit
Es wird alles getan, was nach dem neuesten Stand der Technik möglich ist, um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Internet sicher sind.


HEBRA-Datenschutzerklärung vom 25.05.2018